.

Developed in conjunction with Joomla extensions.

Developed in conjunction with Joomla extensions.

sm 2016 r3 b 1 20160925 1851221781

Mit dem Start der 3. Runde ist der Gipfel bereits in Sicht...

sm 2016 r3 b 2 20160925 1094894104

...wartet, wir kommen auch noch mit.

sm 2016 r3 b 3 20160925 1659517783

sm 2016 r3 b 40 20160925 1491281029

An Brett 1 will Jens heute den Grundstein für einen Treppchen-Platz bei der Wetzlarer Stadtmeisterschaft legen.

Das war eigentlich die Idee des Jugendlichen Florian, der in diesem Turnier sehr stark aufspielt.

sm 2016 r3 b 47 20160925 1127974653

sm 2016 r3 b 64 20160925 1338091912

Nachdem die Fronten geklärt sind, kann es ja nun zur Sache gehen.

Florian ist sich nicht ganz sicher, ob er die richtige Verteidigung gegen Jens gewählt hat.

sm 2016 r3 b 162 20160925 1519751559

sm 2016 r3 b 178 20160925 1122790244

Das Spiel verläuft lange Zeit sehr ausgeglichen. Nach einigen Abtauschaktionen hat sich die Stellung etwas gelichtet. Das gibt Florian die Gelegenheit auf der d-Linie mit den Schwerfiguren gehörigen Druck aufzubauen.

Mit Mühe kann sich Jens aus dieser Situation herauswinden. Nachdem sich die Stellung weiter gelichtet hat, dreht Jens nun auf. Er peitscht seinen Freibauern voran und erzwingt mit einer Mattdrohung gegen Florian die Preisgabe seines Springers. Mit dieser Mehrheit im Endspiel schaukelt Jens die Partie dann nach Hause.

sm 2016 r3 b 4 20160925 1077271901

sm 2016 r3 b 15 20160925 1122547709

Auch in dieser Paarung wird heute zwischen Markus und Lutz mit harten Bandagen gekämpft.

Während sich Markus für diese Partie viel vorgenommen hat, kommt er doch nicht so richtig mit Lutz Spielweise zurecht.

sm 2016 r3 b 63 20160925 1039588353

sm 2016 r3 b 163 20160925 1376763680

Recht schnell lässt sich Markus von Lutz seine Königsstellung ruinieren.

Zwar kann Markus einen starken Freibauern bilden...

sm 2016 r3 b 170 20160925 1435231046

sm 2016 r3 b 177 20160925 1005303972

...dieser wird aber in der Folge immer schwächer und dann auch bald erbeutet.

Nachdem der Bauer verspeist wurde, bleibt am Königsflügel ein verbundener Freibauer von Lutz übrig. Diese beiden Bauern sind nach einem Abtausch in ein Turmendspiel dann für den Tod von Markus König verantwortlich.

sm 2016 r3 b 11 20160925 1741222656

sm 2016 r3 b 21 20160925 1551262718

Volkmar will versuchen dem Peter das Leben mal so richtig schwer zu machen.

Peter ist wild entschlossen heute mit einer gewonnenen Partie den Tisch zu verlassen.

sm 2016 r3 b 88 20160925 1188816301

sm 2016 r3 b 99 20160925 1257932251

Das will sich Volkmar erst einmal zeigen lassen.

Nachdem beide Spieler entgegengesetzt rochiert haben, sind die Pläne klar.

sm 2016 r3 b 124 20160925 1472334187

sm 2016 r3 b 133 20160925 1141714023

Peter, der heute leicht lädiert spielen muss, nutzt aber nicht seine Möglichkeiten zum Angriff auf Volkmars Rochadestellung.

Nachdem Peter seinen Angriff abgebrochen hat, nutzt Volkmar seine Chance. Er stürmt mit allem was Laufen kann die Königstellung von Peter. Da war es nur eine Frage der Zeit, wann der König die weiße Fahne schwenkt. Mit mehreren Scheinangriffen auf Peters verwaiste Bauern bringt er die weiße Dame bei König auf e8 zu einem tödlichen Schach auf h8.

sm 2016 r3 b 6 20160925 1307299097

sm 2016 r3 b 42 20160925 1860734602

Gerold, der als Senior bisher stark aufgespielt hat, will nun gegen Wolfgang noch einen weiteren Punkt einheimsen.

Wolfgang hätte wohl lieber eine andere Variante im Franzosen gespielt.

sm 2016 r3 b 121 20160925 1122395206

sm 2016 r3 b 147 20160925 1782221848

Tja, dann hättest du halt was anderes spielen sollen. Nun ist es zu spät.

Die Partie lebte lange Zeit von einem Kampf um die offene b-Linie. Später wurde der Kampf dann auf den Königsflügel verlagert,

sm 2016 r3 b 127 20160925 1435941242

sm 2016 r3 b 176 20160925 1447846745

Wenn die Notationen beider Spieler hier wirklich gestimmt haben, hätte Gerold nach dem Zug der Dame auf f8, um die Damen zu tauschen, diese nach dem Läuferschach auf f7 doch glatt eingestellt.

Leider ist diese Partie bereits ab dem 46. Zug, auch unter Zuhilfenahme beider Formulare, nicht mehr nachvollziehbar. Diese Stellung auf dem Brett ist der letzte Beweis von der Partie, die dann Gerold noch für sich entscheiden konnte.

sm 2016 r3 b 7 20160925 1977482880

sm 2016 r3 b 35 20160925 1601843349

Im ersten reinen Seniorenduell dieser Runde will unser Gerd dem Frank, nach vielen Duellen der beiden Spieler in den vergangenen Jahren, einen ganzen Punkt nach Hause tragen.

Nee, letztes Jahr hast du gewonnen, dieses Jahr bin ich mal wieder dran.

sm 2016 r3 b 75 20160925 1994328482

sm 2016 r3 b 131 20160925 1520399721

Aber Gerd will keinen Punkt hergeben. Es entwickelt sich ein hartes Gefecht, bei dem die offene d-Linie das Ziel beider Kontrahenten ist.

Frank verbeißt sich, wie schon lange nicht mehr, in die Stellung. Er sucht verzweifelt einen Plan, mit dem er Gerd in Bedrängnis bringen kann.

sm 2016 r3 b 171 20160925 1229352447

sm 2016 r3 b 175 20160925 2050749200

Auch Gerd ist voll konzentriert. Dabei muss er aber auch seine Zeit im Auge behalten. Er schafft ganz knapp die erste Zeitkontrolle.

Leider hat sich Gerd in dieser Stellung verrechnet. Er war der Meinung, dass er mit dem Königsmanöver nach b6 seinen Bauern zuerst durchbekommt. Das Abzugsschach nach dem Schlagen des Bauern auf a6, hat Gerd dabei aber irgendwie nicht auf dem Schirm gehabt....
Schade.

sm 2016 r3 b 8 20160925 1678151083

sm 2016 r3 b 43 20160925 1936358779

Unser Jugendlicher Johannes darf diesmal gegen den starken Senior Wolfgang ran.

Wolfgang hat die bisherigen Partien von Johannes gesehen und ist gewarnt.

sm 2016 r3 b 94 20160925 1657339567

sm 2016 r3 b 115 20160925 1657784057

Es entwickelt sich nach der langen Rochade beider Spieler ein Kampf um die Vormacht auf den beiden Zentrumslinien.

Hierbei sind die Figuren von Wolfgang besser positioniert. Die beiden Figuren von Johannes auf der offenen e-Linie stehen so unplatziert, dass sie nun von Wolfgang unter Beschuss genommen werden.

sm 2016 r3 b 125 20160925 1780417885

sm 2016 r3 b 150 20160925 1361971229

Johannes muss nun erkennen, dass er, egal was er auch anstellen will, gleich eine Figur weniger haben wird.

In dem sich daran anschließenden Endspiel kann Wolfgang nun seine Routine zur Geltung bringen und die Partie nach Hause schaukeln.

sm 2016 r3 b 9 20160925 1162446994

sm 2016 r3 b 38 20160925 1363084739

In der heutigen Partie muss Alfred gegen seinen Vereinskameraden Paul-Gerhardt ran.

Mal sehen, wer von den beiden sich besser mit dem Franzosen auskennt.

sm 2016 r3 b 52 20160925 1370494630

sm 2016 r3 b 107 20160925 1454119408

Paul-Gerhardt spielt heute so passiv, dass Alfred ohne große Gegenwehr zu einem Bauernsturm am Königsflügel ansetzen und ihm auch noch seine Rochade verhindern kann.

Paul-Gerhardt mag gar nicht hinsehen, was hier am Brett geschieht.

sm 2016 r3 b 118 20160925 1320711835

sm 2016 r3 b 149 20160925 1072417328

Alfred ist sich nun sicher, dass er heute diese Partie für sich entscheiden kann.

Paul-Gerhardt findet keinen Plan. Zu allem Unglück übersieht er bei einem Angriffszug von Alfred eine Drohung und stellt damit einen ganzen Springer ein.

sm 2016 r3 b 10 20160925 1357173410

sm 2016 r3 b 30 20160925 1390553587

Axel hat heute das erste Mal die Gelegenheit, dem Rainer einen ganzen Punkt wegzuschnappen.

Rainer ist total angespannt. Heute darf nichts schiefgehen.

sm 2016 r3 b 32 20160925 2063254205

sm 2016 r3 b 87 20160925 1069061488

Axel dagegen lässt sich nicht von Rainer einschüchtern. Er will seine Chance nutzen.

Rainer versucht sich einen Raumvorteil zu sichern. Dann muss er nur noch den Gewinnplan finden und umsetzen...

sm 2016 r3 b 132 20160925 1896390743

sm 2016 r3 b 137 20160925 1450346656

Nach dem Plan geht es nun an die Umsetzung. Rainers Druckspiel kommt zum Tragen. Axel steht schon ziemlich mit dem Rücken zur Wand.

Axel kann seine Stellung nicht mehr halten. Nach Lxc3 bricht alles zusammen.

sm 2016 r3 b 12 20160925 1124623825

sm 2016 r3 b 23 20160925 1691898342

Wolfgang will sich heute an unserem Viktor schadlos halten.

Dafür hat sich Wolfgang heute auf eine besondere Eröffnung gegen Viktor vorbereitet.

sm 2016 r3 b 56 20160925 1914142409

sm 2016 r3 b 57 20160925 1508107639

Die Überraschung scheint gelungen. Viktor muss sich erst einmal auf diese Züge einstellen.

Das scheint Viktor gut gelungen zu sein. Die Partie verläuft in weiten Zügen sehr ausgeglichen. Keiner kann sich so richtig in Vorteil bringen.

sm 2016 r3 b 90 20160925 1742531144

sm 2016 r3 b 161 20160925 1266433189

Wolfgang will nun versuchen, ob er Viktor im Endspiel doch noch überrumpeln kann.

Leider hat sich Viktor mit seinem König zu weit abdrängen lassen. Nachdem nun dann auch noch sein Zentrumsbauer des Todes ist, kann diese Stellung wahrscheinlich auch Fritz nicht mehr Remis halten.

sm 2016 r3 b 13 20160925 1285687645

sm 2016 r3 b 24 20160925 1225617164

Eberhard will unserem Viktor beweisen, dass er vor keinem Gegner Angst haben muss.

Eberhard spielt auch in dieser Partie wieder wie gewohnt voll konzentriert.

sm 2016 r3 b 55 20160925 1206893513

sm 2016 r3 b 58 20160925 1700846220

Viktor weiß, dass er gegen Eberhard erst einmal einen guten Plan finden muss, damit er zum Erfolg kommen kann.

Aber Eberhard denkt nicht einmal darüber nach, dass er die Partie verlieren könnte.

sm 2016 r3 b 61 20160925 1653203397

sm 2016 r3 b 80 20160925 1120043853

Erst beim Übergang ins Endspiel schafft es Viktor dann doch noch, den Eberhard erst einen und dann durch eine Unvorsichtigkeit von Eberhard auch noch einen zweiten Bauern zu entführen.

Danach drückt Viktor seine starken Bauern nach vorne. Eberhard kann die Umwandlung nur noch durch ein Läuferopfer verhindern. Da sein König zu weit weg steht, kann er damit die drohende Umwandlung des anderen Bauern trotzdem nicht mehr verhindern.

sm 2016 r3 b 156 20160925 1866101263

Alfred zeigt Paul-Gerhardt, wie er sich auf den Franzosen vorbereitet hat.

sm 2016 r3 b 174 20160925 1834053611

sm 2016 r3 b 25 20160925 1330400969

So hättest du gewinnen können.

Auch Felix, der Stadtmeister von 2014, schaut sich die Partien genau an. Wo würde er in diesem Jahr stehen.

sm 2016 r3 b 29 20160925 1431136770

Kurz nach dem Start ist es so ruhig, dass man die Gedanken herumschwirren hören kann.

sm 2016 r3 b 22 20160925 1595765213

sm 2016 r3 b 54 20160925 1432689394

Auch wenn Ralf heute nicht spielen muss, lässt er es sich nicht nehmen, die Partien seiner Konkurrenten für eine spätere Analyse schon einmal einzugeben.

Ralf und Wolfgang nutzen die Zeit sich in Form zu halten. Nur die Übung erhält den Meister.

sm 2016 r3 b 91 20160925 1255594739

sm 2016 r3 b 166 20160925 2072412209

Auch Viktor nutzt das Training mit Wolfgang.

Alfred schaut zu fortgeschrittener Zeit, was sich an den vorderen Brettern getan hat.

sm 2016 r3 b 89 20160925 1970685089

sm 2016 r3 b 112 20160925 1672752503

Wem gehört dieses schöne Muster?

Ah, ja!

sm 2016 r3 b 71 20160925 1671242138

sm 2016 r3 b 92 20160925 1026403618

Bernd-Uwe ist euch heute nicht arbeitslos.

Vorne geht es wieder richtig zur Sache.

sm 2016 r3 b 144 20160925 1153520527

sm 2016 r3 b 59 20160925 1627212549

Frank spielt ja nur wegen dem guten Catering bei der Wetzlarer Stadtmeisterschaft mit. Wenigstens ein guter Grund dafür.

Ist das denn während der Partie erlaubt?

.